Preiserhöhungen ab Juli 2021

Durch die Corona-Krise und andere Einflüsse sind diverse Rohstoffkreisläufe und Logistiksysteme aus dem Gleichgewicht geraten. Unsere starke Abhängigkeit von Asien, Veränderungen in der Erdölindustrie und Transportengpässe führen auf dem Weltmarkt zu einer momentanen Volatilität auf dem Rohstoffmarkt und Knappheit verschiedener Materialien. Gewisse Warengattungen oder einzelne Artikel werden teurer oder sind zur Zeit gar nicht erhältlich. Auch wir sind Teil dieser Lieferketten und diesen Herausforderungen unterworfen. Auf Grund unserer vielfältigen Produktepalette werden wir derzeit keine generelle Preiserhöhung machen, sondern allfällige Anpassungen produktespezifisch vornehmen. Gerne können Sie vor Ihrer Bestellung eine Offerte verlangen und auch aktuelle Liefertermine in Erfahrung bringen. Haben Sie Fragen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.